0

Buchtipps


 

Passend zu jeder Jahreszeit bespricht das Team der Buchhandlung Lesen & Hören persönlich einige ganz besondere Buchtipps für Sie.

 

Frühlings-LeseFrühlings-Lese

2022 (PDF) · 2021 (Online | PDF) · 2020 (PDF)

 

Sommer-LeseSommer-Lese

2021 (Online | PDF) · 2020 (Online | PDF)

 

Herbst-LeseHerbst-Lese

2020 (Online | PDF)

 

Winter-LeseWinter-Lese

2021 (PDF)

 

Wir hoffen, mit unserer Auswahl kommen sie literarisch gut durch einen großen Teil des Jahres!

 


 

Mein Name ist Mary. Mein Haar hat die Farbe von Milch. Und dies ist meine Geschichte. Mary ist harte Arbeit gewöhnt. Sie kennt es nicht anders, denn ihr Leben auf dem Bauernhof der Eltern verläuft karg und entbehrungsreich. Doch dann ändert sich alles. Als sie fünfzehn wird, zieht Mary in den Haushalt des örtlichen Dorfpfarrers, um dessen Ehefrau zu pflegen und ihr Gesellschaft zu leisten – einer zarten, mitfühlenden Kranken. Bei ihr erfährt sie erstmals Wohlwollen und Anteilnahme. Mary eröffnet sich eine neue Welt.

In einer warmen Vollmondnacht sitzt ein kleiner Frosch am See und singt ganz allein sein Lied. Doch bald hat er keinen Spaßmehr daran, denn seine Stimme klingt viel zu schwach. Außerdem fühlt sich der kleine Frosch plötzlich winzig, unbedeutend und sehr, sehr einsam. Gut, dass er sich ein Herz fasst und Freunde sucht. Ob er andere Tiere finden kann, die ihn begleiten? Eine warmherzige, ermutigende Geschichte über Freundschaft und wachsendes Selbstvertrauen. ab 3 Jahren

Little People, Big Dreams erzählt von den beeindruckenden Lebensgeschichten großer Menschen: Jede dieser Persönlichkeiten, ob Künstlerin, Pilotin oder Wissenschaftler, hat Unvorstellbares erreicht. Dabei begann alles, als sie noch klein waren: mit großen Träumen. Weitere Bände sind für 2020 in Vorbereitung.

Mit zwei Flaschen Amselfelder auf dem 10-Meter-Brett. Als der 15jährige Morten Schumacher, genannt Motte, einen Anruf bekommt, ist in seinem Leben nichts mehr, wie es einmal war. Sein bester Freund Bogi ist plötzlich sehr krank. Aber das ist nur eine der herzzerreißenden Explosionen dieses Jahres, die in Matthias Brandts Roman 'Blackbird' Mottes Leben komplett auf den Kopf stellen. Kurz danach fährt Jacqueline Schmiedebach vom Einstein Gymnasium auf einem Hollandrad an ihm vorbei, und die nächste Erschütterung nimmt ihren Lauf.

Der niederländische Kultautor Simon Carmiggelt kannte sie alle: die Kneipen Amsterdams. Selbst ein begabter Kneipengänger, schnappte er seine besten Geschichten dort auf und schrieb sie nieder. Unversehens sind dabei nicht nur Texte über Kneipen und mehr oder minder trinkfeste Zeitgenossen entstanden, sondern auch ein großes Welttheater auf kleinem Raum. Carmiggelts Kneipengeschichten sind in den Niederlanden Kult.

Ein Hundeleben auf der Straße ist hart. Es ist kein Spaß, Tag für Tag um Essensreste zu kämpfen und ein trockenes Plätzchen zum Ausruhen zu finden. Aber selbst in den dunkelsten Stunden verliert der Straßenhund Streuner nicht den Mut, seine tierischen Freunde zu beschützen. In heiteren Versen erzählt Robbie Wilkinson die herzerwärmende Geschichte eines Straßenhundes, der endlich ein Zuhause findet und lernt, was es bedeutet, eine Familie und echte Freunde zu haben.

Christine Eichelerzählt die fesselnde Geschichte eines Nonkonformisten. Wer war der Mann, der sich mit seinem wichtigsten Mäzen prügelte und seine Köchin schon mal mit faulen Eiern bewarf? Welcher Zusammenhang besteht zwischen seiner leidvollen Kindheit und seiner neuartig emotionalen Musik? Welchen Einfluss hatte seine fortschrittliche politische Haltung auf sein Werk? Warum blieben ihm glückliche Beziehungen verwehrt?

Wie funktioniert unser Planet? Klima, Vulkanismus, Wasserkreislauf? Wer die Erde erhalten will, der sollte sie kennen. Mit diesem Buch macht Erdkunde Spaß. Wie fantastisch ist unsere Heimat - die Erde! Das Zuhause von Milliarden von Tieren und Pflanzen. Aber wie hängt das alles zusammen?

In allen musikalischen Gattungen leistete Ludwig van Beethoven Überragendes. Der Schlusschor der Neunten, Mondscheinsonate, Fidelio oder Eroica begeistern weltweit Millionen Menschen, sie sorgen für volle Häuser. Dieses Buch vereint die großen Schaffens- und Lebenslinien des Ausnahmekünstlers Beethoven. Er erscheint als Sohn, Bruder, Liebender, als Zürnender und Zweifler, vor allem aber als Kind der Revolution, das mit seiner Musik ganz neue Wege eingeschlagen hat.